Fieber natürlich bekämpfen

IMG_3208_jiwMit Fieber ist das Schwammerlfieber gemeint, das alljährlich im Steinwald grassiert. Natürlich bekämpfen kann man es nur durch Bewegung in der freien Natur, vorzugsweise in Wäldern. Das Auffinden der Pilze senkt das Fieber allerdings nur kurzfristig. Erst wenn im Herbst die Temperaturen fallen, dann lässt auch das Fieber nach. Und wer einmal infiziert ist, wird es meist nicht mehr los. Weiterlesen…

Hilfe für die Flussperlmuscheln im Grenzbach

WieP1250672_ji in den zurückliegenden Jahren fand auch heuer wieder eine künstliche Infizierung von Bachforellen mit Muschellarven im Grenzbach bei der Grenzmühle statt. Allerdings mussten die Mitarbeiter des verantwortlichen Büros „Schmidt & Partner“ aus Goldkronach in diesem Jahr früher als sonst zur Stelle sein, da die Muschellarven bereits anfangs August reif waren. Weiterlesen…

Der Brombeer-Zipfelfalter

IMG_4648_jiBei Spaziergängen und Wanderungen durch unsere Steinwaldlandschaft kann man derzeit besonders an sonnigen Waldrändern mit Schwarzbeerbeständen einen kleinen Schmetterling mit grünen Flügelunterseiten entdecken. Der Brombeer-Zipfelfalter oder Grüne Falter ist zwar noch verbreitet, auf Grund der relativ kurzen Flugzeit im Frühjahr, ist er aber nicht allzu häufig zu entdecken. Lebensraumverluste haben dazu geführt, dass der kleine Falter in Bayern bereits auf der Vorwarnliste steht. Weiterlesen…

Baugenehmigungsplanung für Naturpark-Infostelle fertig

Planung Info

Architektin Anja Hautmann aus Brand hat die Baugenehmigungsunterlagen für die Errichtung einer NP-Infostelle auf der Grenzmühle fertiggestellt. Unter der Trägerschaft des Naturparks Steinwald e.V. und mit finanzieller Unterstützung der höheren Naturschutzbehörde an der Regierung der Oberpfalz konnte nach einer langen Vorplanungsphase der erste konkrete Schritt in Richtung Umsetzung getan werden. Weiterlesen…