Drei Störche für Friedenfels

Im Beisein von Dr. Norbert Schäffer, dem Vorsitzenden des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV), und Baron von Gemmingen-Hornberg entließ Dr. Philipp Wagner, Bezirksgeschäftsstellenleiter des LBV in Bayreuth, in der Hammerlohe bei Frauenreuth drei Jungstörche in die Freiheit. Weiterlesen…

Wohnung zu vergeben

Ein neues Wohnungsangebot für die Weißstörche im Landkreis Tirschenreuth steht seit April 2016 in Friedenfels bereit. Auf dem nur noch sporadisch betriebenen Backsteinkamin der hiesigen Schlossbrauerei wurde in einer Gemeinschaftsaktion eine Unterlage für einen Storchenhorst montiert. Weiterlesen…

Störche als Feuerwehr

IMG_0848_jiSo geschehen 1664 und in der Leopold´schen Hauschronik Marktredwitz aufgezeichnet: Beim einem Brand der Friedenfelser Mühle geriet auch das auf einem Baum befindliche Storchennest in Brand , „ da haben die Störche[…]in Eile oft und geschwind eine solche Menge Wasser in den Schnäbeln geholt, zugetragen und so eifrig gelöscht, dass dadurch ihr angefeuertes Quartier errettet werden konnte.
Rund 350 Jahre nach diesem Ereignis soll nun ein weiterer Versuch unternommen werden, den Weißstorch in Friedenfels wieder heimisch zu machen.
Weiterlesen…